Unfall-autobahn221
 

Zu spät gebremst: Mercedes kracht auf A8 auf Kleilaster - drei Verletzte

Pforzheim. Drei Verletzte sowie zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge und ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro waren am Sonntagabend die Folgen eines Auffahrunfalles auf der A8 zwischen den Ausfahrten Karlsbad und Pforzheim-West.

Nach den Feststellungen der Autobahnpolizei hatte ein in Richtung Stuttgart fahrender Mercedes-Fahrer um 21.05 Uhr zu spät erkannt, dass ein vor ihm auf der linken Spur fahrender Kleinlaster wegen eines Staus abbremsen musste. In der Folge fuhr der 35-Jährige mit solcher Wucht auf, dass in dem von einer Frau gesteuerten Ford-Transporter drei Mitfahrer leicht verletzt wurden.

Alle drei kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus, konnten die Klinik aber noch am Abend wieder verlassen.

A8 Raststätte Pforzheim Ost 31
Bildergalerie

Im Osten kracht es am meisten auf der A8

Mehr zum Thema lesen Sie hier: 

Unfallschwerpunkt auf A8 liegt zwischen Pforzheim-Süd und -Ost