nach oben
Kurz bevor der Polizei bei einer Polizeikontrolle drei Einbrecher ins Netz gegangen wären, sind die Täter aus dem fahrenden Auto gesprungen und geflüchtet.
Kurz bevor der Polizei bei einer Polizeikontrolle drei Einbrecher ins Netz gegangen wären, sind die Täter aus dem fahrenden Auto gesprungen und geflüchtet. © dpa
29.01.2013

Zufallstreffer: Bei Alkoholkontrolle Verbrecher geschnappt

Pforzheim. Alkohol und Drogen war der eigentliche Schwerpunkt einer Verkehrskontrolle des Autobahnpolizeireviers Pforzheim. Doch die Beamten stießen auf einen viel größeren Fang: Ein mit Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung gesuchter Mann ging der Kontrolle ins Netz.

Dienstagnacht zwischen Mitternacht und 2.50 Uhr kontrollierten die Beamten 31 Fahrzeuge und 35 Personen an den Anschlussstellen West, Nord und Ost. Um 2.50 Uhr wurde ein 20-jähriger Audi-Fahrer kontrolliert, bei dem die Beamten feststellten, dass der Mann eine Haftstrafe von mehreren Monaten wegen gefährlicher Körperverletzung anzutreten hat. Der Mann wurde festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt überführt.