760_0900_135247_0S1A8315.jpg
Sechs Kinder wurden bei diesem Auffahrunfall auf der Nordstadtbrücke verletzt.  Foto: Moritz 

Zwang ein Golf-Fahrer einen Laster und einen Bus auf der Pforzheimer Nordstadtbrücke zur Vollbremsung?

Pforzheim. Noch nicht aufgeklärt sind die Hintergründe, die zu dem spektakulären Unfall am Montag vergangener Woche gegen 13.15 Uhr auf der Südseite der Nordstadtbrücke führten. Wie berichtet, prallte ein Linienbus, besetzt mit 17 Passagieren, auf der einspurigen Fahrbahn auf das Heck eines Baustellenlasters.

Die Frontscheibe des Busses zersplitterte, sechs Kinder und Jugendliche

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?