nach oben
Einbrecher © Symbolbild: dpa
01.02.2015

Zwei Einbrüche am Samstag in Pforzheim - Schmuck und Bargeld gestohlen

Pforzheim. Zwei Wohnungseinbrüche wurden der Pforzheimer Polizei am Samstag gemeldet. In einem Fall sind die Hausbewohner in Urlaub, weshalb nichts über die mögliche Beute bekannt ist. Im anderen Fall wurde Schmuck und Bargeld gestohlen.

Um 12.30 Uhr fiel einem Nachbarn am Samstag auf, dass ein Fenster an einem Wohnhaus an der Humboldtstraße offen stand. Bei einer Überprüfung des Anwesens stellte sich heraus, dass unbekannte Täter nach Aufhebeln einer Balkontür auf der Rückseite des Gebäudes ins Haus eingedrungen waren. Dort wurden zahlreiche Zimmer und Schränke durchsucht. Weil die Bewohner seit Freitag verreist sind, kann derzeit noch nichts zum möglichen Diebesgut mitgeteilt werden.

In einem zweiten Fall sind Einbrecher in ein Mehrfamilienhaus an der Richard-Wagner-Allee eingestiegen. Hierzu brachen sie ein Fenster an der Gebäuderückseite auf und entwendeten aus einer ebenerdig gelegenen Wohnung im Kellergeschoss Schmuck, eine Digitalkamera und Bargeld im Wert von mehreren Hundert Euro. Die Tatzeit liegt zwischen 17.30 und 20.30 Uhr.

 

Leserkommentare (0)