nach oben
17.05.2017

Zwei Verletzte bei Frontalkollision in Pforzheim

Der 65-Jährige Fahrer des Mercedes war um 20.40 Uhr in der Blumenheckstraße unterwegs und wollte stadteinwärts fahren, so Polizei. Er geriet aus bislang ungeklärten Gründen hierbei nach links und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Fiat einer 20-Jährigen. Durch die Wucht der seitlich versetzten Frontalkollision erlitten der Mercedesfahrer sowie seine Unfallgegnerin leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Dabei entstand ein Sachschaden von 6.000 Euro.