umleitung

Zwei kurze Verkehrsbehinderungen im Brötzinger Tal und an der Bäznerstraße

Pforzheim. Auf zwei Verkehrsbehinderungen müssen sich Autofahrer in Pforzheim einstellen, wobei die eine nur einen Tag, die andere drei Tage andauert. Letztere Verkehrsbehinderung ist aber nur das Vorspiel für größere Arbeiten, die etwa ab Mitte April stattfinden werden.

Am Mittwoch, 20. März, sperrt das Grünflächen- und Tiefbauamt wegen einer Bauwerksuntersuchung der Stützmauer entlang der Wildbader Straße eine Spur zwischen Unterführung Sandweg und Kreuzung Wildbader Straße/Sandweg komplett. Es wird für die Dauer der Untersuchung eine Einbahnstraße eingerichtet. Die Fahrtrichtung aus dem Brötzinger Tal bleibt bestehen.

Die Stadtverwaltung bittet darum, die Beschilderung zu beachten. Eine Umleitung ins Gewerbegebiet „Brötzinger Tal“ wird ausgeschildert.

Ab Montag, 18. März, werden in der Bäznerstraße bei den Brötzinger Krautgärten auf Höhe von Hausnummer 2 durch den Eigenbetrieb Stadtentwässerung Pforzheim (ESP) Vorarbeiten zu dringend erforderlichen Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten finden in der Nähe des vorhandenen Baumpflanzquartiers statt und dauern rund drei Tage. Die Zufahrt wird auf Grund der Baustelle verengt, kann aber gewährleistet werden.

Die eigentlichen Instandsetzungsarbeiten werden voraussichtlich Anfang/Mitte April durchgeführt. Der ESP bittet um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen.