Schild Achtung Unfall
Auf der Kupferhammerbrücke sind am Montagmittag ein Auto und ein Lkw zusammengestoßen. 

Zwischen Pforzheim und Dillweißenstein: BMW-Fahrerin kracht frontal in Lkw

Pforzheim. Bei der Kupferhammerbrücke in Pforzheim sind am Montagmittag ein Auto und ein Lkw frontal zusammengestoßen. Die Feuerwehr musste den BMW aufschneiden, um die schwerverletzte Fahrerin zu befreien.

Der Unfall ereignete sich gegen 13 Uhr auf der B463 zwischen dem Kupferhammer und Dillweißenstein. Der Lkw war in Richtung Dillweißenstein unterwegs, das Auto kam ihm stadteinwärts entgegen.

Warum die Frau auf die Gegenspur geriet und frontal in den Lkw krachte, ist noch unklar. Augenzeugen zufolge sind an der Unfallstelle keinerlei Bremsspuren zu erkennen.

Die Autofahrerin wurde in ihrem 3er-BMW eingeklemmt und erheblich verletzt ins Krankenhaus gebracht. Das Auto ist komplett zerstört. Der Lkw-Fahrer hatte durch seine erhöhte Sitzposition Glück im Unglück.

Der Abschnitt war zur Unfallaufnahme gesperrt, seit kurz nach 15 Uhr ist die Fahrbahn wieder freigegeben. Der Gesamtschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall Kupferhammer B463
Bildergalerie

Frau fährt beim Kupferhammer frontal in Lkw: Schwer verletzt