nach oben
Yoga ist der Renner bei Pressereferent Heiko Weimer, vhs-Direktor Jürgen Will, Lehrerin Nicole Straub und Fachreferentin Regina Titelius (von links). Foto: Baumgärtel
Yoga ist der Renner bei Pressereferent Heiko Weimer, vhs-Direktor Jürgen Will, Lehrerin Nicole Straub und Fachreferentin Regina Titelius (von links). Foto: Baumgärtel
11.09.2018

vhs Pforzheim-Enzkreis präsentiert vielfältiges Programm

Insgesamt sind es 1179 Kurse, die die Volkshochschule Pforzheim-Enzkreis im kommenden Wintersemester anbietet. Das startet am 24. September und geht bis Februar. Der größte Fachbereich ist Gesundheit mit mehr als 400 Kursen. Besonders boomt laut Fachreferentin Regina Titelius Yoga mit mehr als 900 Teilnehmern in 80 Kursen.

Zweitgrößter Bereich sind die Sprachen mit 300 Kursen. Den größten Teil nehmen dabei die Kurse „Deutsch als Fremdsprache“ mit 3800 Teilnehmern ein. „Wir tragen einen wichtigen Teil zur Integration bei“, betont Will.

Zugleich gibt es auch einige neue Kurse. So kann der Drohnen-Führerschein erworben werden, mit Wassertankpinseln Aquarelle malen oder einen Businessplan erstellen.

Über ein Drittel der Kurse findet in einer der 25 Außenstellen statt. Hier gibt es gleich zwei Kooperationen mit der Polizei. In Königsbach geht es um falsche Beamte und den Enkeltrick, in Stein um Einbruchschutz.

Die Anmeldung ist bei der vhs an der Zerrennerstraße 29 möglich, telefonisch unter (07231)38000 oder im Internet auf www.vhs-pforzheim.de. Dort findet sich auch das Programmheft.

Mehr lesen Sie am Mittwoch. in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.