nach oben
14.02.2008

"Ich habe eine Vision für Amerika"

Es kann nur einen geben: Barack Obama konnte im Rennen um die Präsidentschaftswahl seine Konkurrentin Hillary Clinton hinter sich lassen. John Mc Cain gibt sich zerknirscht. "Obama führt die Menschen hinters Licht", so der Präsidentschaftskandidat der Republikaner. Die Nation unterdessen gibt sich der Obamania hin.