nach oben
© Fotolia/Dietz/dpa
03.05.2017

News to go: Air Berlin, ein Abschied auf Raten - Lufthansa will zugreifen

Es ist ein Abschied auf Raten: An diesem Sonntag fliegt Air Berlin zum letzten Mal über den Atlantik. Zwei Wochen später verschwindet der Name ganz vom Flugplan - nach fast vier Jahrzehnten. Zwei Monate nach dem Insolvenzantrag könnte das Unternehmen heute nun Käufer präsentieren: Denn die Verhandlungsfrist mit Lufthansa und Easyjet endet an diesem Donnerstag.

Aber selbst wenn es einen Abschluss geben sollte, werden viele Fragen vorerst noch offen bleiben - vor allem die nach der Zukunft jedes einzelnen der leidgeprüften Air-Berlin-Beschäftigten. 

Schlagzeilen der Nacht 

• Spaniens Regierung setzt Katalonien Frist

• Journalistin Tolu bleibt in Haft

• Trump und Trudeau beraten über Freihandelsabkommen

• Polen will enteignete Immobilienbesitzer entschädigen

• Portugal: Sócrates wegen Korruption angeklagt

• Bombenentschärfung in Hannover

Mensch der Nacht

Mesale Tolu

Die seit mehr als fünf Monaten in der Türkei inhaftierte deutsche Journalistin Mesale Tolu muss in Untersuchungshaft bleiben. Am ersten Verhandlungstag lehnte das Gericht am Mittwoch den Antrag von Tolus Anwälten ab, ihre Mandantin bis zu einem Urteil auf freien Fuß zu setzen. Die aus Ulm stammende Angeklagte hatte die gegen sie erhobenen Terrorvorwürfe zum Prozessauftakt zurückgewiesen.

Zahl der Nacht

10

Über dem Atlantik ist der tropische Sturm «Ophelia» zu einem Hurrikan hochgestuft worden. Nach Berichten von US-Medien ist es der zehnte Sturm in unmittelbarer Folge, der den Status eines Hurrikans zuerkannt bekommen hat. Das habe es in einer Hurrikansaison zum letzten Mal im Jahr 1893 gegeben.

Zitat der Nacht

"Es ist offen gesagt ekelhaft, dass die Presse in der Lage ist, zu schreiben, was immer sie schreiben will."

(US-Präsident Donald Trump am Mittwoch im Weißen Haus.)

Top-Themen des Tages

Entscheidung über Aufteilung von Air Berlin erwartet

Knapp zwei Monate nach dem Insolvenzantrag von Air Berlin wird heute eine Entscheidung über die Aufteilung der Fluggesellschaft erwartet. Die Geschäftsführung hatte drei Wochen lang exklusiv mit dem deutschen Marktführer Lufthansa sowie dem britischen Billigflieger Easyjet über den Verkauf von Teilen des hoch verschuldeten Unternehmens verhandelt.

Sonderermittler präsentiert Bericht zum Terroranschlag in Berlin

Fast ein Jahr nach dem Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt stellt der Sonderermittler des Senats um 12.00 Uhr seinen Untersuchungsbericht vor. Der frühere Bundesanwalt Bruno Jost hatte Mitte April seine Arbeit begonnen, um die Ermittlungen der Kriminalpolizei und der anderen Behörden rund um den Attentäter Anis Amri zu untersuchen und Fehler aufzudecken.

Nach Übernahmeschlacht um VW beginnt Musterverfahren der Aktionäre

Rund neun Jahre nach dem gescheiterten Übernahmeversuch von VW durch Porsche soll ein milliardenschwerer Prozess den Anlegern Klarheit bringen. Um 10.00 Uhr beginnt in Hannover die mündliche Verhandlung im Musterverfahren des Oberlandesgerichts Celle. Der missglückte Übernahmeversuch führte zu heftigen Kursturbulenzen - was einige Anleger viel Geld kostete. Diese sehen sich rückblickend fehlinformiert.

Niedersachsen vor der Landtagswahl

Der niedersächsische Wahlkampf geht in den Endspurt. Am Sonntag wird der neue Landtag gewählt - drei Monate früher als ursprünglich geplant. Heute tritt noch einmal viel Bundesprominenz bei Wahlkampfveranstaltungen auf, darunter Kanzlerin Angela Merkel, Außenminister Sigmar Gabriel und FDP-Chef Christian Lindner. Im ZDF-«heute journal» wird am Abend eine neue Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen erwartet.

Weiter heftige Brände in Kalifornien

Im Norden Kaliforniens kämpfen Hunderte Feuerwehrleute gegen schwere Waldbrände. Es gibt mehr als 20 Tote, weitere Opfer werden befürchtet. Und Entwarnung ist noch nicht in Sicht.

Außerdem interessant

• Beim Gewerkschaftskongress der IG BCE in Hannover spricht um 15.00 Uhr Bundeskanzlerin Angela Merkel.

• In Brüssel soll um 10.00 Uhr zum voraussichtlichen Abschluss der fünften Brexit-Verhandlungsrunde zwischen der Europäischen Union und Großbritannien eine Zwischenbilanz der bisher erzielten Fortschritte präsentiert werden.

• Die EU-Justizminister wollen ab 10.00 Uhr in Luxemburg voraussichtlich endgültig grünes Licht für die Gründung einer europäischen Staatsanwaltschaft geben.

• Bei der Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds und Weltbank hält Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble um 18.05 Uhr eine Rede beim Institute of International Finance.

• Der russische Präsident Wladimir Putin spricht in Sotschi mit führenden deutschen Wirtschaftsvertretern - unter anderem von Siemens, Linde und Knauff.

• Ab 11.00 Uhr dritte Sitzung des Bundeswahlausschusses zum endgültigen Ergebnis der Bundestagswahl 2017. Der Bundeswahlleiter gibt die Briefwahlbeteiligung bekannt.

• Welthungerhilfe und Washingtoner International Food Policy Research Institute informieren um 10.00 Uhr in Berlin über den Welthunger-Index 2017.

• Der Asteroid 2012 soll in relativ knapper Entfernung an der Erde vorbeirasen. Seinen geringsten Erdabstand hat er um 07.41 Uhr.

Blick zurück

Heute vor ...

• 10 Jahren verbietet das Bundesverfassungsgericht endgültig das Erscheinen des Romans «Esra» von Maxim Biller. Das Buch verletze das Persönlichkeitsrecht von Billers Ex-Freundin.

• 27 Jahren wird Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) während einer Wahlkampfveranstaltung von einem geistig verwirrten Mann durch zwei Schüsse lebensgefährlich verletzt.

• 170 Jahren wird die spätere Siemens AG als «Telegraphen-Bauanstalt von Siemens & Halske» in Berlin gegründet.

• 525 Jahren entdeckt der Seefahrer Christoph Kolumbus Amerika. Er landet auf einer Insel der Bahamas und nimmt sie unter dem Namen «San Salvador» für Spanien in Besitz.

Geburtstag haben heute

• Josh Hutcherson (25), amerikanischer Schauspieler («Die Tribute von Panem»)

• Oliver Boysen (45), deutscher Schauspieler («Ganz und gar»)

• Richard Meier (83), amerikanischer Architekt (Arp-Museum in Remagen, Getty Center in Los Angeles)