nach oben
© dpa/PZ
07.12.2018

News to go: Finale im Rennen um die Nachfolge von Angela Merkel

Das hat es bei der CDU lange nicht gegeben: Eine Kampfkandidatur um den Parteivorsitz. Zuletzt war dies vor mehr als 47 Jahren der Fall.

Am 4. Oktober 1971 trat Helmut Kohl, damals Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz, gegen Fraktionschef Rainer Barzel an. Barzel gewann. Heute geht es in Hamburg um die Nachfolge von Angela Merkel. Gute Chancen haben Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, eine Merkel-Vertraute, und der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz. Auf dem Parteitag ist Furcht vor einer Spaltung der CDU zu spüren.

Schlagzeilen der Nacht

• CDU entscheidet über Merkel-Nachfolge
• Hamas-Resolution scheitert in UN-Vollversammlung
• Union legt im ARD-Deutschlandtrend wieder zu
• Scholz pocht vor CDU-Entscheid auf Einhaltung des Koalitionsvertrags
• Ex-Präsident George H. W. Bush beigesetzt
• Heather Nauert soll neue US-Botschafterin bei der UNO werden
• Rettungseinsatz der «Aquarius» im Mittelmeer am Ende
• Ölförderländer verhandeln über Maßnahmen gegen Preisverfall
• Ausschreitungen bei Demonstrationen in Griechenland

Menschen der Nacht

Marteria und Casper

Bei der Verleihung der «1Live Krone» in Bochum haben die Rapper Marteria und Casper gleich zwei Preise abgesahnt. Nachdem sie im vergangenen Jahr noch als Solo-Künstler nominiert waren und gegeneinander ins Rennen gingen, machten sie in diesem Jahr im Doppelpack Musik. Das gemeinsame Album «1982» wählten die Hörer der WDR-Jugendwelle 1Live nun zum besten des Jahres. Außerdem stachen die beiden in der Kategorie «Bester Hip-Hop Act» die Konkurrenz aus.

Zahl der Nacht

30

Kurz vor dem Wechsel an der CDU-Spitze legt die Union in der Wählergunst deutlich zu. Im neuen ARD-Deutschlandtrend gewinnt die Union von CDU und CSU vier Prozentpunkte hinzu und kommt auf 30 Prozent.

Zitat der Nacht

"Manchmal ist es gar nicht schlecht, wenn du aus der zweiten Reihe attackierst. Wir sind jetzt gerne auch einmal der Jäger."
(Bayern-Angreifer Robert Lewandowski sieht in der ungewohnten Rollenverteilung in der Fußball-Bundesliga auch eine Chance, wie er in einem Interview der «Bild»-Zeitung sagte. Derzeit ist der deutsche Rekordmeister Bayern München Vierter in der Tabelle.)

Top-Themen des Tages

Ära Merkel geht zu Ende - CDU-Parteitag regelt Nachfolge

Finale im Rennen um die Nachfolge von Angela Merkel: Die CDU will heute auf einem Bundesparteitag in Hamburg einen neuen Vorsitzenden oder eine neue Vorsitzende wählen. Bei der Abstimmung zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und dem ehemaligen Unionsfraktionschef Friedrich Merz ab. Merkel gibt den Vorsitz nach mehr als 18 Jahren ab.

Bahn-Tarifrunde wird in Hannover fortgesetzt
Die Tarifverhandlungen für rund 160 000 Beschäftigte der Deutschen Bahn werden heute in Hannover fortgesetzt. Seit gestern verhandelt der Konzern abwechselnd mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sowie der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL). Beide fordern 7,5 Prozent höhere Einkommen und haben jeweils spezielle Anliegen wie bessere Ruhezeit-Regeln oder eine erhöhte betriebliche Altersvorsorge.

Fahrplanwechsel: Bahn verjüngt Flotte und erhöht Preise
Die Fahrgäste der Deutschen Bahn sollen mit dem Fahrplanwechsel an diesem Sonntag auf wichtigen Verbindungen ein größeres Sitzangebot bekommen. Zugleich müssen sie fürs Zugfahren im ICE und IC etwas mehr bezahlen. Im Fernverkehr werden Fahrscheine zum vollen Preis (Flexpreis) im Durchschnitt 1,9 Prozent teurer, wie die Bahn mitteilte. Weil es viele Sonderangebote und Rabatte gibt, steigt das Preisniveau nach Berechnungen der Bahn aber lediglich um 0,9 Prozent.

BGH entscheidet über Zuständigkeit für Rauchmelder in Wohnungen
Der Bundesgerichtshof (BGH) entscheidet um 11.00 Uhr über die Zuständigkeit bei Anschaffung und Wartung von Rauchmeldern in einem Haus mit Eigentumswohnungen. Hintergrund ist der Beschluss einer Eigentümergemeinschaft in Nordrhein-Westfalen, der die gemeinsame Anschaffung und Wartung für alle vorsieht. Mehrere Eigentümer hatten bereits Rauchmelder installiert und wollten ausgenommen werden.

Grammy-Nominierungen werden verkündet
Die Nominierungen für die Grammys, die wichtigsten Musikpreise der Welt, werden heute ab 14.30 Uhr (MEZ) verkündet. Die Nominierungen in den wichtigsten der 84 Kategorien werden in den USA live im Fernsehen übertragen. Die Verleihung soll am 10. Februar in Los Angeles stattfinden.

Werder Bremen sieht sich gegen Düsseldorf zum Siegen verpflichtet
Werder Bremen fühlt sich nach fünf sieglosen Spielen in der Fußball-Bundesliga zum Erfolg verpflichtet. Das Team mit Europapokal-Ambitionen von Trainer Florian Kohfeldt setzt sich vor dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf heute um 20.30 Uhr unter Druck. Alles andere als ein Sieg gegen den Tabellenletzten sei nicht akzeptabel, erklärten Trainer und Spieler vor der Partie.

Außerdem interessant

• In Wien berät die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) von 10.00 Uhr an mit zehn Nicht-Opec-Ländern über die Fördermengen. Das selbst auferlegte Förderlimit läuft Ende des Jahres aus.
• China will am Samstagmorgen die Mondsonde «Chang'e 4» ins All schießen. Mit der Sonde soll erstmals eine Reise zur Rückseite des Mondes gelingen.
• Ehrung für Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt mit Festakt und Ausstellungseröffnung zum 100. Geburtstag Schmidts (23.12.) in Hamburg. Schmidt starb vor drei Jahren.
• In Lissabon beginnt das Treffen der europäischen Sozialdemokraten zur Nominierung ihres Spitzenkandidaten für die Europawahl 2019: Designierter Spitzenkandidat ist EU-Kommissar Frans Timmermans.
• Die Justizminister der EU-Staaten beraten in Brüssel, ob Ermittler länderübergreifend einen besseren Zugriff auf E-Mails oder Mitteilungen aus Apps bekommen sollten.
• In Berlin tagt der BER-Untersuchungsausschuss mit Anhörungen des Ex-Technikchefs Manfred Körtgen und des Ex-Flughafenchefs Rainer Schwarz (11.00 Uhr).
• Schwäbisch, Alemannisch und Fränkisch verschwinden - bei einer Tagung (13.30 Uhr) in Stuttgart wollen Mundartfreunde wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) eine Bestandsaufnahme vornehmen.
• Zum Auftakt der Hauptrunde bei der Handball-Europameisterschaft der Frauen spielt die deutsche Mannschaft gegen Spanien (18.00 Uhr).

Blick zurück

Heute vor ...
• 25 Jahren geben die weißen Südafrikaner nach fast 350 Jahren Alleinherrschaft einen Teil der Regierungsmacht an Schwarze ab. In Kapstadt konstituiert sich der «Übergangs-Exekutivrat».
• 30 Jahren zerstören Erdstöße der Stärke 6,8 im Nordwesten der damaligen Sowjetrepublik Armenien nahezu 60 Dörfer und Städte. Das Beben fordert mindestens 25 000 Menschenleben.
• 48 Jahren kniet Bundeskanzler Willy Brandt (SPD) vor dem Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus im ehemaligen Ghetto von Warschau nieder.

Geburtstag haben heute
• Prinzessin Catharina-Amalia (15), niederländische Thronfolgerin, älteste Tochter von König Willem-Alexander
• Linda Bresonik (35), deutsche Fußballspielerin, je zweifache Welt- und Europameisterin mit der Nationalmannschaft
• Vito von Eichborn (75), deutscher Journalist, Verleger und Autor, Gründer des Frankfurter Eichborn-Verlags