nach oben
12.07.2018

News to go: Trump gibt keine Ruhe und geht auf Deutschland los

Donald Trump gibt keine Ruhe: Der US-Präsident lässt beim Nato-Gipfel in Brüssel wenig Gelegenheiten aus, Verbündete an deren Versprechen zu erinnern, endlich die Militärausgaben hoch zu fahren. Vor allem Deutschland - nach seinen Worten ein «Gefangener» Russlands - hat Trump auf dem Kieker.

Diese Art der Wortgefechte schürt immer mehr die Sorge, dass in unruhigen weltpolitischen Zeiten die Freundschaft mit den USA in Frage steht. Heute reist Trump nach London. Der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU zeigt, wie hoch der politische Preis sein kann, wenn man Partnern den Rücken kehrt.

Schlagzeilen der Nacht

• Kroatien zieht erstmals in ein WM-Finale ein
• Nato: Trump will noch höhere Militärausgaben
• Seehofer will bis Juli Abkommen mit Italien
• BGH urteilt über digitalen Nachlass
• Tschechische Regierung übersteht Vertrauensvotum

Mensch der Nacht

Mario Mandžukić

Kroatien steht erstmals im Finale einer Fußball-Weltmeisterschaft. Der frühere Bayern-Profi Mario Mandžukić erzielte gestern in der 109. Minute den entscheidenden Treffer zum 2:1 nach Verlängerung gegen England.

Zahl der Nacht

800
Fast jede zweite Altersrente in Deutschland liegt einem Medienbericht zufolge unter 800 Euro im Monat. Dies berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland unter Berufung auf das Bundesarbeitsministerium, das eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion beantwortete hatte. Rund 8,6 Millionen Rentner erhielten demnach Ende 2016 eine Rente von weniger als 800 Euro monatlich - ein Anteil von 48 Prozent.

Zitat der Nacht

„Wenn 130 Millionen Mädchen nicht in der Lage sind, Ingenieure, Journalisten oder Geschäftsführer zu werden, weil Bildung für sie unerreichbar ist, lässt sich unsere Welt Billionen Dollar entgehen."
(Die pakistanische Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat bei der Vorstellung eines Weltbank-Berichts in Washington vor den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen mangelnder Bildung für Mädchen gewarnt.)

Top-Themen des Tages

Nato-Gipfel endet - Trump besucht Großbritannien
Am letzten Tag des Nato-Gipfels in Brüssel stehen der Afghanistan-Einsatz sowie die Beziehungen zur Ukraine und Georgien auf der Tagesordnung. Nach den Attacken von US-Präsident Donald Trump auf Bündnispartner mit zu geringen Militärausgaben ist immerhin eine gemeinsame Abschlusserklärung sicher. Nach dem Gipfel reist Trump zu einem viertägigen Besuch nach Großbritannien, das derzeit wegen des Streits um den EU-Austritt eine schwere Regierungskrise erlebt.

Seehofer verhandelt mit EU-Kollegen über Rücknahmeabkommen
Innenminister Horst Seehofer berät (09.15 Uhr) erstmals im Kreise seiner EU-Kollegen über die europäische Asylpolitik. Am Rande des Treffens der EU-Innenminister in Innsbruck wird der CSU-Chef mit Ländern wie Griechenland außerdem die Möglichkeiten zur Rücknahme von Flüchtlingen ausloten. Solche Abkommen mit EU-Staaten sind zentraler Bestandteil der Einigung im wochenlangen Asylstreit der großen Koalition.

Gesperrtes Facebook-Konto der toten Tochter: BGH verkündet Urteil
Seit dem Tod ihrer Tochter vor fünfeinhalb Jahren streiten die Eltern mit Facebook um Zugang zum gesperrten Nutzerkonto des Mädchens - heute (11.00 Uhr) verkündet der Karlsruher Bundesgerichtshof (BGH) in höchster Instanz sein Urteil. Die 15-Jährige war Ende 2012 in Berlin vor eine U-Bahn gestürzt. Bis heute ist unklar, ob es ein Suizid war oder ein Unglück.

BGH prüft Lufthansa-Klage wegen Millionen-Kosten für «Sky Marshals»
Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft (09.30 Uhr) Millionen-Kosten, die Airlines für mitfliegende Bundespolizisten («Sky Marshals») übernehmen müssen. Die Flugsicherheitsbegleiter - so ihr offizieller Name - sind auf gefährdeten Strecken unerkannt an Bord und sollen im Ernstfall ein Terrorattentat verhindern. «Sky Marshals» müssen laut Gesetz kostenlos befördert werden.

Kerber und Görges wollen deutsches Tennis-Endspiel in Wimbledon
Die Tennisspielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges wollen heute in Wimbledon ein deutsches Endspiel perfekt machen. Die 30 Jahre alte Kerber tritt auf dem Centre Court (14.00 Uhr MESZ/Sky) gegen die Lettin Jelena Ostapenko an. Es ist ihr erstes Duell mit der French-Open-Gewinnerin von 2017. Anschließend steht die 29-Jährige Görges in ihrem ersten Grand-Slam-Halbfinale der US-Amerikanerin Serena Williams aus den USA gegenüber.

Außerdem interessant

• Die britische Regierung will Details zu neuen Vorschlägen für die künftige Beziehung zur EU nach einem Austritt veröffentlichen.
• Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) diskutiert in Paris (08.30 Uhr) über die deutsch-französischen Perspektiven für Europa.
• Die Deutsche Schutzvereinigung stellt in Frankfurt/M. (11.00 Uhr) eine Studie vor, wie sich die Vergütungen der Vorstände der Dax-und MDax-Konzerne entwickelt haben.
• In Wiesbaden gibt das Statistisches Bundesamt (08.00 Uhr) Einzelheiten zur Inflationsrate für Juni 2018 bekannt.
• In Wiesbaden muss Ali B., der Verdächtige im Mordfall Susanna, erneut vor den Haftrichter - er soll auch eine Elfjährige vergewaltigt haben.
• In Paris eröffnet nach vierjähriger Renovierung wieder das Luxushotels Lutetia, das eine wechselvolle Geschichte hat.
• Das Statistische Bundesamt stellt die Unfallentwicklung auf deutschen Straßen 2017 vor - Schwerpunkt: Verkehrssicherheit von Fahrradfahrern (10.00 Uhr).

Blick zurück

Heute vor ...
• 20 Jahren besiegt Gastgeber Frankreich im Endspiel der 16. Fußballweltmeisterschaft in St. Denis bei Paris die Mannschaft von Brasilien mit 3:0.
• 75 Jahren gründen deutsche Exilkommunisten und Wehrmachtsangehörige in Krasnogorsk bei Moskau das «Nationalkomitee Freies Deutschland», das zum Widerstand gegen das NS-Regime aufruft.
• 105 Jahren wird nach kaum fünf Jahren Bauzeit im Sauerland die Möhnetalsperre eingeweiht, zum Zeitpunkt ihrer Fertigstellung die größte Stauanlage Europas.

Geburtstag haben heute
• Inbee Park (30), südkoreanische Golfspielerin, Olympiasiegerin 2016, bisher 19 LPGA-Tour-Titel
• Michelle Rodriguez (40), amerikanische Schauspielerin («Avatar - Aufbruch nach Pandora»)
• Elias Khoury (70), libanesischer Schriftsteller («Das Tor zur Sonne»)