nach oben

Schmuckelheim

  • 1
  • Seite 1 von 1

Erstmals hat die Ferienaktion in einem Museum stattgefunden – das Reuchlinhaus war zwei Wochen in Kinderhand. Foto: Eickhoff
Pforzheim

Spielstadt zum Jubiläum geht zu Ende: Schön war’s, „Schmuckelheim“!

Pforzheim. Als kurz und schmerzlos kann man den Abschied von „Schmuckelheim“ am gestrigen Nachmittag wahrlich nicht bezeichnen, als sich Groß und Klein, Bürger und Betreuer, „Schmuckelheimer“ und Pforzheimer zum Abschied in den Armen lagen oder sich mit Tränen in den Augen die Hände gaben. Ein letztes Mal das „Schmuckelheim-Lied“ gesungen und den Betreuern Robin Schneider an seiner Gitarre und Philipp Lorenz am Kachon gelauscht – dann war „Schmuckelheim“ Geschichte, aus „der jeder aber seine eigenen Erinnerungen aus seiner eigenen Stadt“ mit nach Hause nimmt, betont Schneider. ... mehr

Das letzte Geld wird noch von den Sparbüchern abgehoben, bis die Sparkasse endgültig ihre Schalter heute für zwei Jahre schließt. Foto: Eickhoff
Pforzheim

Geld spielt eine große Rolle auch in Schmuckelheim

Pforzheim. „Schmuckelheim“ trotzt dem anhaltenden Regen am Donnerstag und eröffnet im Freien eine sommerliche, überdachte Cocktail-Bar. Während Angeln oder Edelsteinschürfen ausfallen und die Steinklopfstätten wortwörtlich baden gehen und aufgrund der schlechten Wetterlage schließen, werden süße und saure Cocktails für drei „Schmu“ das Getränk an den Bürger verkauft. Und der Stand boomt. Die Cocktails mit den originellen Namen „Süßes Puzzle“ mit einem Schuss Kokossirup und „Roter Blitz“, gepaart mit „Lime Juice“, erfrischen die müden Gemüter an einem harten Arbeitstag. ... mehr

Es droht Unheil: Dr. Ziegler alias Philipp Lorenz will „Schmuckelheim“ an sich reißen, um darauf eine Müllverbrennungsanlage zu realisieren. Foto: Eickhoff
Pforzheim

„Schmuckelheim“ in Gefahr

Pforzheim. Gerade herrscht eine unangenehme Flaute im Medienzentrum der Spielstadt. Es ist nichts los. „Es gibt Zeiten, da können wir uns vor Arbeit kaum retten, und dann wieder Tage wie heute, da bekommen wir nichts rein“, bedauert Medienbeauftragter Benedikt Weinmann. Hält die aufgezwungene Ruhe an, werden die Medienaffinen selbst kreativ. So entstehen in solchen Phasen die spannendsten Dinge. ... mehr

Pforzheim

Alles muss raus: Versteigerung in Schmuckelheim

Die Stimmung bei den „Schmuckelheimer“ Bürgern ist gedrückt, auch ein Paar Tränen kullern bei der letzten Bürgerversammlung in der Spielstadt im Schmuckmuseum, als zum letzten Mal in dieser Woche das „Schmuckelheim“-Lied von den Betreuern Philipp Lorenz und Robin Schneider angestimmt wird. Damit auch bis zum letzten Schmu alles ausgegeben werden kann, hat zum Ende hin noch eine sehr erfolgreiche Versteigerung stattgefunden, in der „Schmuckelheims“ Volk zu hohen Summen griff um wertvolle Raritäten zu ergattern. ... mehr

Druckfrisch: Leon (links) und Lucas (beide 9 Jahre) tragen die erste „Schmuckelheimer Zeitung“ aus, die mit Unterstützung der PZ entsteht. Foto: Eickhoff
Pforzheim

„Schmuckelheimer“ wählen Mirjam zur Bürgermeisterin

Pforzheim. Nicht nur das Pforzheimer Rathaus beherbergt seit Dienstag den frisch vereidigten Bürgermeister Peter Boch, auch die „Schmuckelheimer“ haben sich entschieden und aus acht Kandidaten Mirjam (9) zu ihrer neuen Bürgermeisterin gewählt. Valentin (10) darf sie als ihr Stellvertreter tatkräftig unterstützen. Alle Kandidaten gründen den neuen Gemeinderat. ... mehr

Voller Vorfreude: Gemeinsam mit Betreuer Philipp Lorenz stimmen 150 Kinder bei der Bürgerversammlung in den Räumlichkeiten des Schmuckmuseums das „Schmuckelheim“-Lied an. Foto: Eickhoff
Pforzheim

„Schmuckelheim“ öffnet seine Türen

Pforzheim. Es lag Vorfreude, aber auch eine gewisse Aufregung in der Luft, als sich 150 Kinder mit ihren Eltern gestern Vormittag vor den Toren „Schmuckelheims“ versammelt haben und gebannt auf den Einlass in die Spielstadt warteten. Der Adrenalinpegel stieg, als bis zum Einlass von zehn heruntergezählt wurde, dann waren die Kinder nicht mehr zu halten. Ausgerüstet mit ihren bunten Ausweisen, bevölkerten die kleinen Neubürger das Schmuckmuseum, das nun für zwei Wochen die Spielstadt beherbergt. ... mehr

Schon bei Puzzelheim im vergangenen Jahr haben sich die Kinder auf Schmuckelheim zusammen mit Cornelie Holzach, Leiterin des Schmuckmuseums, vorbereitet. Foto: Ketterl
Pforzheim

Kinderstadt Puzzleheim wird im Pforzheimer Jubiläumsjahr zu Schmuckelheim

Pforzheim. Ein Museum im Museum solle entstehen, angefüllt mit Kreationen aus Kinderhand, erklärt Kerstin Opolka von den mobilen Kinderangeboten. Die Abteilung der SJR Betriebs GmbH wird außerplanmäßig in den ersten zwei Sommerferienwochen eine schmucke Spielstadt im Reuchlinhaus einrichten, ähnlich dem bewährten Puzzleheim, das alle zwei Jahre stattfindet. ... mehr

*** Das war Puzzleheim 2015 und 2016 ***

Sind aus aller Welt nach Pforzheim gekommen: die IJGD-Helfer Annika, Sena, Karina (kniend), Kateryna, Bash, Diondra, Pawel, Carolin, Daniela und Marek (vorne, von links), Kirill und Andrea (hinten, von links). Foto: Dworschak
Pforzheim

Puzzleheim: Eine Kinderstadt und viele Helfer

Pforzheim. Ohne sie ginge in Puzzleheim nichts: die rund 80 ehrenamtlichen Helfer, zu denen sich dieses Jahr Auszubildende von „Enchilada“, Rutronik, Sparkasse, Stadtbibliothek und Stadtwerke gesellen – wie auch erstmals junge Menschen, die über den Verein Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (IJGD) nach Puzzleheim gefunden haben. ... mehr

Gisa Nonnenmann und Peter Lohrer und die Bäckerei-Helfer. Foto: Dworschak
Pforzheim

Puzzleheim: Hier kann man fleißige Handwerker sehen

Pforzheim. Eilauftrag aus dem Zirkuszelt: Die Kollegen dort brauchen schnellstmöglich einen Geldbeutel. „Das schaffen wir nicht vor 14 Uhr“, sagt Gabriele Amanuel. Alltag in der Puzzleheimer Schneiderei, wo Kinder unter Anleitung die Welt der Stoffe kennenlernen. Sie ist einer von mehreren Orten, an denen fleißige Handwerker zu sehen sind. ... mehr

Sport gehört zum Puzzleheimer Alltag – ob in der Turnhalle, ...
Pforzheim

In Puzzleheim bewegt sich was

Am Ende haben die Banana Boys das runde Leder am besten im Griff. Das Fußballturnier im Pausenhof ist einer der Höhepunkte am Mittwoch in Puzzleheim – und ein Beispiel für die vielen Gelegenheiten, sich in der Kinderspielstadt sportlich zu verausgaben ... mehr

Der Gemeinderat um Bürgermeister Leon (hinten, Zweiter von links) diskutiert bei seiner konstituierenden Sitzung die Preise von Wasser und Apfelschorle. Betreuerin Larissa Opolka gibt Rückmeldung zu den Vorschlägen der Puzzleheimer Politiker.
Pforzheim

Aus Puzzleheim: Die Politik und das liebe Geld

Steuersenkungen werde es mit ihm nicht geben. Das hat Bürgermeister Leon gleich nach Amtsantritt gestern klargemacht. „Am Ende der zwei Wochen werden die Bürger merken, warum ich das nicht getan habe“, sagt der Zwölfjährige, der gestern mit 48,7 Prozent der Stimmen zum Puzzleheimer Rathauschef gewählt worden. Sein Stellvertreter ist der 13-jährige Ben. ... mehr

Plakate begrüßen die Kinder und danken Unterstützern.  Dworschak
Pforzheim

Alles bereit für Puzzleheim – Am Montag geht‘s los

Pforzheim. Es ist eine Welt nur für Kinder, Eltern dürfen nur mit Genehmigung hinein: Montag startet das Ferienprogramm Puzzleheim des Stadtjugendrings. 250 Kinder gestalten dort bis Freitag, 12. August, ihre eigene Stadt, die über alles verfügt, was zu einer Gesellschaft dazugehört: von Wirtschaft über Politik bis Kultur und Sport. ... mehr

  • 1
  • Seite 1 von 1