nach oben
Welt aus Stahl: Konzentriert bereiten Ebru Ay (links) und Swetlana Schmieder im Dekontaminationsraum des Helios Klinikums die benutzten Instrumente zur Reinigung vor. Foto: Meyer
Welt aus Stahl: Konzentriert bereiten Ebru Ay (links) und Swetlana Schmieder im Dekontaminationsraum des Helios Klinikums die benutzten Instrumente zur Reinigung vor. Foto: Meyer
Leitet die Zentralsterilisation am Helios Klinikum: Daniel Brahm. Foto: Meyer
Leitet die Zentralsterilisation am Helios Klinikum: Daniel Brahm. Foto: Meyer
Die Instrumente im Sieb müssen gereinigt werden. Foto: Meyer
Die Instrumente im Sieb müssen gereinigt werden. Foto: Meyer

Arbeit mit Blut und Knochenresten: Hier wird das OP-Besteck gereinigt

Pforzheim. Wer hier arbeitet, muss Blut sehen können“, sagt Daniel Brahm. Nicht nur der rote Lebenssaft kann an den Dingen kleben, die ins Sockelgeschoss des Helios Klinikums transportiert werden. Mitunter finden auch Knochenreste den Weg hierher.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen