nach oben
Für Beamte gilt die 41-Stunden-Woche. Allerdings fällt mitunter mehr Arbeit an. Das gilt natürlich auch für die Mitarbeiter im Rathaus. Foto: Fotolia
Für Beamte gilt die 41-Stunden-Woche. Allerdings fällt mitunter mehr Arbeit an. Das gilt natürlich auch für die Mitarbeiter im Rathaus. Foto: Fotolia
Entwicklung der Kosten für Überstunden seit 1985 bei der Stadt Pforzheim mit Eigenbetrieben, in Euro. Quelle: Stadt Pforzheim
Entwicklung der Kosten für Überstunden seit 1985 bei der Stadt Pforzheim mit Eigenbetrieben, in Euro. Quelle: Stadt Pforzheim

Baral-Überstunden werfen Fragen auf: Wie Mehrarbeit im Rathaus geregelt wird

Pforzheim. Die Trennung von Gerhard Baral und der Stadt Pforzheim hat jüngst für Verwunderung gesorgt (die PZ berichtete). Dabei ist es nicht der Vorgang an sich. Schließlich ist ohne eine „Ornamenta II“ seine Stelle obsolet. Was viele wundert, ist, dass der Koordinator des Schmuckjubiläums von Januar bis Ende November Überstunden abbaut. Grund nachzuhaken, wie im Rathaus mit Mehrarbeit und Überstunden umgegangen wird.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

ohne Aufpreis
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen