nach oben
Werben um neues Vertrauen: Der Erste Bürgermeister Dirk Büscher und Manfred Hovenjürgen von DB Regio Bus Region Baden-Württemberg (von rechts) verteilen auf dem Leopoldplatz Blumen an Kunden.
Werben um neues Vertrauen: Der Erste Bürgermeister Dirk Büscher und Manfred Hovenjürgen von DB Regio Bus Region Baden-Württemberg (von rechts) verteilen auf dem Leopoldplatz Blumen an Kunden. © Seibel

Bürgerentscheide, Demos, Streiks, Übernahme: Chronik des Pforzheimer Busverkehrs

Pforzheim. Am 11. Dezember 2016 war es soweit: Die Bahntochter RVS hat den Pforzheimer Busbetrieb übernommen. Doch zuvor gab es jede Menge Streit - Bürgerentscheide und Streiks inklusive. PZ-news zeigt in einer Chronik, wie es zur Privatisierung der Busse kam und wie sich der Busverkehr in Pforzheim entwickelte.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen

Leserkommentare (0)