nach oben
Symbolbild: F
Symbolbild: F

Darum ist jetzt ein Gemeinderats-„Ja“ zu Haushalt und kleiner Bäderlösung denkbar

Pforzheim. Schwierig: Dieses Wort wählt die CDU-Fraktionsvorsitzende Marianne Engeser, wenn es um Mehrheiten für den Doppelhaushalt 2019/20 geht. Dieser wird in überarbeiteter Version am kommenden Dienstag, 19. März, ab 17 Uhr im Hauptausschuss ein nächstes Mal beraten, eine Woche später, am 26. März, ist die Verabschiedung geplant. Inzwischen gibt es kleine Chancen auf ein schwarz-rot-grünes Ja: Eine Annäherung bei Bädern und Zuschüssen ist nach PZ-Informationen möglich. Was geplant ist, lesen Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

ohne Aufpreis
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen