nach oben
30 Meter über dem Boden befindet sich der Hubschrauber-Landeplatz am Helios-Klinikum, von wo aus auch ganz kleine Patienten in andere Kliniken verlegt werden können. Foto: Ketterl
30 Meter über dem Boden befindet sich der Hubschrauber-Landeplatz am Helios-Klinikum, von wo aus auch ganz kleine Patienten in andere Kliniken verlegt werden können. Foto: Ketterl
Alles bereit: Der Leiter der Betriebstechnik Tobias Gebauer schaltet beim Anflug eines Hubschraubers die Beleuchtung ein und geht in Löschbereitschaft. Foto: Meyer
Alles bereit: Der Leiter der Betriebstechnik Tobias Gebauer schaltet beim Anflug eines Hubschraubers die Beleuchtung ein und geht in Löschbereitschaft. Foto: Meyer
Aufkleber zeigen, wer hier landet. Foto: Meyer
Aufkleber zeigen, wer hier landet. Foto: Meyer
Der Betriebsraum hat einen Aufzug und einen direkten Zugang zum Landeplatz. Foto: Meyer
Der Betriebsraum hat einen Aufzug und einen direkten Zugang zum Landeplatz. Foto: Meyer

Hinter den Kulissen beim Helios Klinikum: Der Alltag am Hubschrauberlandeplatz

Pforzheim. Zwei Mal pro Woche landet ein Hubschrauber beim Helios Klinikum. Der Betriebstechniker muss auch für einen Brandfall alles vorbereitet haben.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen