nach oben
Unter den grapschenden und prügelnden Händen ihrer Adoptivmutter sei ihr Leben zerbrochen, sagt Maria. Foto: Fotolia
Unter den grapschenden und prügelnden Händen ihrer Adoptivmutter sei ihr Leben zerbrochen, sagt Maria. Foto: Fotolia
Den kleinen Jungen, als der Maria einst auf die Welt gekommen ist, hat sie hinter sich gelassen. Geblieben ist eine zerstörte Kinderseele im Körper einer gebrochenen Frau. Foto: Fotolia
Den kleinen Jungen, als der Maria einst auf die Welt gekommen ist, hat sie hinter sich gelassen. Geblieben ist eine zerstörte Kinderseele im Körper einer gebrochenen Frau. Foto: Fotolia

Missbrauchte Kindheit: Pforzheimerin erzählt Leidensgeschichte

Pforzheim. Maria hat mehr Schmerz ertragen müssen, als ihre junge Seele verkraften konnte. Heute leidet die 45-Jährige unter den Folgen von körperlicher und sexueller Gewalt. Die Pforzheimer Zeitung hat mit ihr gesprochen.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen