nach oben
Wo heute Grünstreifen und Busschlaufe sind, soll ein Flüchtlingsheim entstehen.
Wo heute Grünstreifen und Busschlaufe sind, soll ein Flüchtlingsheim entstehen. © Seibel

Mit Karte: Pforzheims dorniger Weg zu 40-Personen-Asylunterkünften

Asylbewerber, die Pforzheim zugewiesen werden, sollen nach dem Gemeinderatsbeschluss von Anfang 2015 nicht nur in den vorhandenen großen, sondern auch in kleineren Unterkünften für bis zu 40 Personen dezentral über das gesamte Stadtgebiet verteilt werden. Doch je kleiner die Unterkunft, desto mehr davon werden benötigt - und desto häufiger muss die Stadt gegen Widerstände kämpfen, wie diese Karte zeigt.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen