nach oben
Mit Beharrlichkeit hat es OB Peter Boch (hier bei seiner Amtseinführung durch Stadträtin Ellen Eberle) zu tun. Foto: Meyer
Mit Beharrlichkeit hat es OB Peter Boch (hier bei seiner Amtseinführung durch Stadträtin Ellen Eberle) zu tun. Foto: Meyer

OB Peter Boch und der Rest der Stadtpolitik

Ach, gewaltig sind die Beharrungskräfte und die Furcht vor Neuerungen. Da war vor der OB-Wahl allerorten der Wunsch nach frischem Wind und Veränderung zu spüren, und nun dies: Ändert der neue OB Peter Boch trotz Wahlversprechen erstmal nichts (Finanzbürgermeister oder Brötchentaste etwa), ruft keiner danach. Ändert er was, hakelt’s gewaltig.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen

HWB
15.10.2017
OB Peter Boch und der Rest der Stadtpolitik

Aber der OB kann den Winterurlaub mit der Familie bis zum letzten Ferientag ausnutzen. mehr...

Faelchle
15.10.2017
OB Peter Boch und der Rest der Stadtpolitik

Die Brötchentaste dürfte bereits verschimmelt sein. mehr...