nach oben
Bernhard Rieser, Besitzer der Arcus-Sportklinik, hat die Papierfabrik Weissenstein im August 2011 gekauft. Mithilfe eines Modells und einer Abschlussarbeit zweier Architektur-Studenten nähert er sich langsam an konkretere Pläne an. Das schöne Backstein-Kesselhaus bräuchte hingegen noch eine Nutzung, die schwer zu finden ist. Fotos: Klimanski, Seibel
Bernhard Rieser, Besitzer der Arcus-Sportklinik, hat die Papierfabrik Weissenstein im August 2011 gekauft. Mithilfe eines Modells und einer Abschlussarbeit zweier Architektur-Studenten nähert er sich langsam an konkretere Pläne an. Das schöne Backstein-Kesselhaus bräuchte hingegen noch eine Nutzung, die schwer zu finden ist. Fotos: Klimanski, Seibel
Der Querriegel ist am leichtesten zu nutzen und soll stehenbleiben. Foto: Seibel
Der Querriegel ist am leichtesten zu nutzen und soll stehenbleiben. Foto: Seibel

Papierfabrik-Besitzer Rieser investiert viel Geduld in Bebauungskonzept

Die Papierfabrik muss der Kultur weichen. Wo bis vor kurzem ein Modell der Weißensteiner Großimmobilie im Sonnenlicht stand, das durch die Fenster seiner Penthouse-Wohnung hereinfällt, hat Bernhard Rieser nun einen neuen Konzertflügel platziert. Das Modell auf seinem Rolltisch ist an die Wand gerückt. Ganz nebenbei ist der Gründer und Chef der Arcus-Sportklinik auch ein formidabler Klavierspieler, der sich an dem volltönenden Klang seines Instruments freuen kann wie an ihm gefälliger Architektur. Auf Letztere muss er noch einige Zeit warten. Zumindest wenn es um das Areal der Papierfabrik Weissenstein geht, die der Mediziner und Geschäftsmann vor gut vier Jahren ersteigert hat.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen