nach oben
Die große Frage des 32. OechsleFests: Wer ist bloß auf Gaudi aus, wer geht auf Stimmenfang? Foto: PZ-Archiv/Seibel
Die große Frage des 32. OechsleFests: Wer ist bloß auf Gaudi aus, wer geht auf Stimmenfang? Foto: PZ-Archiv/Seibel

Pforzheims Politiker und der ganze Rest: Im Wein liegt Wahrheit

Pforzheim. Der Pforzheimer an sich ist recht wählerisch. Alles wird skeptisch beäugt, kritisch hinterfragt und gern auch durch den Kakao gezogen. Nur wenn es Wein gibt auf dem Marktplatz, die Musik spielt und die Lauben beben, dann scheinen sich alle – selbst Berufsbruddler und Gewohnheitsnörgler – einig zu sein: Ein Besuch des OechsleFests ist in den kommenden gut zwei Wochen erste Wahl. Um diese Ausnahmestellung der Veranstaltung wissen auch jene, die darauf erpicht sind, gut dazustehen.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen