nach oben
Beim Samba-Festival in Coburg geht es international zu: Jedes Jahr geben sich die Größen der Szene – etwa die Samba-Königinnen aus Rio – die Klinke in die Hand. Foto: dpa
Beim Samba-Festival in Coburg geht es international zu: Jedes Jahr geben sich die Größen der Szene – etwa die Samba-Königinnen aus Rio – die Klinke in die Hand. Foto: dpa
Athletische Capoeira-Meister lassen das Samba-Festival Kopf stehen. Foto: Andreas Kirsch
Athletische Capoeira-Meister lassen das Samba-Festival Kopf stehen. Foto: Andreas Kirsch
Beim großen Umzug zeigen Gruppen aus aller Welt ihren Hüftschwung. Foto: dpa
Beim großen Umzug zeigen Gruppen aus aller Welt ihren Hüftschwung. Foto: dpa
Der rasante Takt der Caixa- und Repique-Trommeln und der treibende Wechselbass der großen Surdos versetzen Coburg drei Tage und Nächte lang in südamerikanischen Groove. Foto: dpa
Der rasante Takt der Caixa- und Repique-Trommeln und der treibende Wechselbass der großen Surdos versetzen Coburg drei Tage und Nächte lang in südamerikanischen Groove. Foto: dpa

Samba-Festival in Oberfranken: Pforzheimer geben Rhytmus vor

Kommendes Wochenende wird Coburg wieder zum Samba-Mekka. Musiker und Künstler aus aller Welt zelebrieren das größte derartige Festival außerhalb Brasiliens. Auch Pforzheimer haben dort schon den Rhythmus vorgegeben.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen