nach oben
Ein ungewohntes Bild: Der Marktplatz vor dem Neuen Rathaus ist fürs Erste der Standort für den Bauernmarkt. Foto: Meyer
Ein ungewohntes Bild: Der Marktplatz vor dem Neuen Rathaus ist fürs Erste der Standort für den Bauernmarkt. Foto: Meyer
Stammkunde bei den Straßers: Gerd Havelstein mit Linsen und Spätzle. Foto: Meyer
Stammkunde bei den Straßers: Gerd Havelstein mit Linsen und Spätzle. Foto: Meyer
„Bibi“ Kreutz deckt sich bei der Metzgerei Großhans mit einem Vesper ein. Foto: Meyer
„Bibi“ Kreutz deckt sich bei der Metzgerei Großhans mit einem Vesper ein. Foto: Meyer
Claus Bischoff zeigt, was er aus Dietlingen für seine Kundschaft alles mitgebracht hat. Foto: Meyer
Claus Bischoff zeigt, was er aus Dietlingen für seine Kundschaft alles mitgebracht hat. Foto: Meyer

So klappt es mit dem Pforzheimer Bauernmarkt am neuen Standort

Wegen Vorarbeiten für die „Innenstadtentwicklung-Ost“ wechseln die regionalen Erzeuger von der östlichen Fußgängerzone an jedem Freitag auf den Marktplatz. Noch verlieren sich die Stände auf dem großen Platz vor dem Neuen Rathaus.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

ohne Aufpreis
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen