nach oben
Die schlechteste Bewertung hat der - seit 2008 gesperrte - Römersteg. Foto: Ketterl

Von "sehr gut" bis "ungenügend": Pforzheims Fußgängerbrücken im Vergleich

Pforzheim. Auf einer Skala von 1,0 bis 4,0 hat das Pforzheimer Grünflächen- und Tiefbauamt den Zustand der Pforzheimer Brücken bewertet. PZ-news zeigt alle Bewertungen im Vergleich - von topbewerteten Fischersteg (1,3), Seegersteg (1,5) und Steg am Wasserwerk (1,5) bis zum Gärtnersteg (3,4) und Römersteg (4,0).

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen