nach oben
Pünktlicher ist mittlerweile der neue Betreiber Go-Ahead mit seinen Interregioexpress-Bahnen der Linie IRE 1 geworden. Das heißt aber nicht, dass damit alle Probleme für die Kunden auf der Residenzbahn schlagartig vorbei wären. Foto: Tilo Kellr, PZ-Archiv
Pünktlicher ist mittlerweile der neue Betreiber Go-Ahead mit seinen Interregioexpress-Bahnen der Linie IRE 1 geworden. Das heißt aber nicht, dass damit alle Probleme für die Kunden auf der Residenzbahn schlagartig vorbei wären. Foto: Tilo Kellr, PZ-Archiv
Die Türen sind ein Problem auf der IRE1-Linie von Go-Ahead. In diesem Fall ist die Installation bis zur Reparatur nicht mehr zu benutzen. Foto: Marx
Die Türen sind ein Problem auf der IRE1-Linie von Go-Ahead. In diesem Fall ist die Installation bis zur Reparatur nicht mehr zu benutzen. Foto: Marx

Bahnmitarbeiter kennt Job-Ticket nicht - Defekte Türen und Ausfälle

Pforzheim/Enzkreis. Der Frust des Bahnkunden sitzt tief. Am 24. Juni sei der Berufspendler in einen Zug von Anbieter Go-Ahead eingestiegen. Wie immer habe er sein mit der aktuellen Monatsmarke beklebtes Jobticket mit sich geführt und sich damit beim Kontrolleur völlig korrekt ausweisen können. Doch der Go-Ahead-Mitarbeiter habe wohl einen Teil seiner Schulung vergessen. Die Existenz eines Jobtickets sei ihm nicht bekannt gewesen, so dass es nach einem Streitgespräch dazu gekommen sei, dass der Kunde 4,90 Euro habe nachlösen müssen.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

ohne Aufpreis
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen