nach oben
Susanne Merzdorf beim Stimmen des Cembalos. Foto: Seibel
Susanne Merzdorf beim Stimmen des Cembalos. Foto: Seibel © Seibel

Cembali-Manufaktur Merzdorf: Aus der kleinen Werkstatt hinaus in die Welt

Ein unscheinbares Schild nur weist den Weg in die Manufaktur des Remchinger Instrumentenbauers Merzdorf. Wenig deutet in dieser kleinen Werkstatt daraufhin, das hier Instrumente von Weltruf gefertigt werden. In zwei Räumen sind es die Inhaberin Susanne Merzdorf, ihr Vater und ihre Nichte, die an den speziellen Instrumenten arbeiten. Sie fertigen Gehäuse, ziehen Saiten auf oder setzen Tasten ein. Auch der letzte der vier Mitarbeiter gehört zur Familie. „Mein Cousin ist gerade im Urlaub“, sagt Susanne Merzdorf.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen