nach oben
Vor der Kamera des ZDF-Teams verteidigt Friedbert Pailer, damals stellvertretender Bürgermeister in Remchingen, die Friedhofserweiterung wohl mit dem nicht ganz Ernst gemeinten Argument einer neuen Epidemie. Foto: screenshot youtube
Vor der Kamera des ZDF-Teams verteidigt Friedbert Pailer, damals stellvertretender Bürgermeister in Remchingen, die Friedhofserweiterung wohl mit dem nicht ganz Ernst gemeinten Argument einer neuen Epidemie. Foto: screenshot youtube

Das Land und die Leute: Großer Lärm um die letzte Ruhe

Wir Lokalredakteure sind nah dran an den Menschen der Region, kennen ihre Wünsche, Vorstellungen und Probleme. Beim Thema Friedhof müssen wir uns jedoch immer wieder an die eigene Nase fassen. In den Gemeinderäten wird kaum etwas so heiß diskutiert wie die letzte Ruhestätte. Keine Millioneninvestition scheint so wichtig wie die Farbe der Urnensäulen und die Körnung des Kieswegs zwischen den Grabfeldern. Und auch draußen auf der Gass’ sorgen Stolperfallen und Müllablagerungen wie jüngst auf dem Wurmberger Friedhof für Gesprächsstoff und großen Ärger bei den Bürgern.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen