nach oben
So wie auf diesem Foto die Talhubenflößer aus dem Jahr 2008, transportierten Männer noch vor mehr als Einhundert Jahren tonnenweise Holz die Nagold hinab.
So wie auf diesem Foto die Talhubenflößer aus dem Jahr 2008, transportierten Männer noch vor mehr als Einhundert Jahren tonnenweise Holz die Nagold hinab. © Prokoph

Die Herren der Nordschwarzwald-Flüsse

Schmuck und Uhren aus Pforzheim entzücken Gemüter weltweit. Doch es gibt ein Produkt aus dem Nordschwarzwald, das schon lange vorher fast überall auf dem Erdball zu finden und über Jahrhunderte heiß begehrt war: Holz. Der Rohstoff aus unserer Region sicherte den Niederlanden ihren Platz unter den Handelsgroßmächten. Mit auf der Odyssee der schwimmenden Inseln auf Nagold, Enz, Neckar und Rhein waren die Flößer. „Heimatstark“ ist auf den Spuren des ausgestorbenen Gewerbes.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen