nach oben
Höher und leistungsstärker als bisherige Windkraftanlagen: Ein Prototyp von General Electric dreht sich seit Frühjahr in Holland. 240 Meter ragt die Rotorenspitze in den Himmel, der Rotor hat einen Durchmesser von 158 Meter. Foto: General Electric
Höher und leistungsstärker als bisherige Windkraftanlagen: Ein Prototyp von General Electric dreht sich seit Frühjahr in Holland. 240 Meter ragt die Rotorenspitze in den Himmel, der Rotor hat einen Durchmesser von 158 Meter. Foto: General Electric

Ein Jahr nach ersten Sondierungen: Hier beantragt Juwi zwei Windräder

Engelsbrand/Wörrstadt. Das Energieunternehmen Juwi aus Wörrstadt ist den Engelsbrandern und Büchenbronnern ein Begriff. Ein erstes langwieriges Verfahren für am Ende noch zwei geplante Windräder auf der Büchenbronner Höhe war 2016 gescheitert, nachdem der Engelsbrander Naturschutzbund von einem Milan-Brutpaar nahe der geplanten Anlagen erfahren hatte. Der erneute Anlauf von Juwi, dieses Mal am Sauberg auf Staatsforstflächen bei Engelsbrand, war vor Jahresfrist bekanntgeworden, als das Unternehmen mit Trägern öffentlicher Belange Knackpunkte für das Vorhaben sondiert hatte. Ein Antrag war für Ende 2018 erwartet worden. Jetzt wurde er tatsächlich gestellt, wie das Landratsamt Enzkreis bestätigt.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

ohne Aufpreis
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen