nach oben
Schaben wie die Weltmeister: Spätzlebretter aus dem 20. Jahrhundert.
Schaben wie die Weltmeister: Spätzlebretter aus dem 20. Jahrhundert. © dpa

Heimatstark: Ausstellung auf den Spuren der Schwaben

Noch bis zum 23. April 2017 läuft im Stuttgarter Alten Schloss die Große Landesausstellung zum Thema Schwaben. Ende Oktober wurde sie eröffnet und seitdem dürfte sich schon so mancher Besucher aus dem Heckengäu verwundert die Augen gerieben haben. Denn gleich zwei Verbindungen führen von der Ausstellung in der Landeshauptstadt direkt in ein kleines Nest am äußersten Rand Schwabens, nach Wimsheim. Zum einen gibt’s ein Wiedersehen mit dem einstigen Wimsheimer Pfarrer Ernest Ahlfeld, der als Experte in einem Video zum Pietismus zu Wort kommt. Zum anderen hat die Wimsheimer Autorin und überzeugte Schwäbin Sabine Ries parallel zur Ausstellung ihr Buch „Einfach schwäbisch“ herausgebracht. „Heimatstark“ ist den beiden Spuren nachgegangen.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen