nach oben
Vier typische Lehrlingsstellen für Jugendliche: Die Ausbildung zum Industriemechaniker (oben links), zum Koch (oben rechts), Tischler (unten links) und Kfz-Mechatroniker. Fotos: dpa-Archiv
Vier typische Lehrlingsstellen für Jugendliche: Die Ausbildung zum Industriemechaniker (oben links), zum Koch (oben rechts), Tischler (unten links) und Kfz-Mechatroniker. Fotos: dpa-Archiv
Die Wirtschaft braucht Fachkräfte und hofft bei offenen Stellen auf junge Asylsuchende, im Bild ein 19-Jähriger aus Somalia, der Industriemechaniker werden will. Foto: dpa
Die Wirtschaft braucht Fachkräfte und hofft bei offenen Stellen auf junge Asylsuchende, im Bild ein 19-Jähriger aus Somalia, der Industriemechaniker werden will. Foto: dpa

Lehrlinge sind Mangelware: Initiativen für den Ausbildungsmarkt

Enzkreis/Pforzheim. Das waren noch Zeiten, als Betriebe und Handwerksfirmen aus einer Flut von Bewerbungen ihre Ausbildungsplätze besetzen konnten. Die Wirtschaft versucht jetzt mit vielen Ideen, Lehrlinge zu gewinnen – die PZ stellt die Bemühungen und Erfahrungen der Firmen auf dieser Sonderseite dar. In aktuelle Klagen über zu wenige Auszubildende stimmt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nordschwarzwald nicht ein. „Der Ausbildungsmarkt in der Region schneidet im Landesvergleich sehr gut ab und liegt über dem Durchschnitt“, so IHK Hauptgeschäftsführer Martin Keppler. Zurzeit gebe es noch 90 offene Plätze für 2016.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen