nach oben
Am Montag werden die Windkraftgegner erneut zur Schwanner Warte ziehen. Foto: Privat
Am Montag werden die Windkraftgegner erneut zur Schwanner Warte ziehen. Foto: Privat

Luftfahrtbehörde stimmt elf Windrädern in Straubenhardt zu

Straubenhardt. Es bleibt bei elf geplanten Windkraftanlagen in Straubenhardt. Drei davon standen auf der Kippe, weil das Regierungspräsidium eine mögliche Gefahr für die Segelflieger gesehen hatte. Eine zwölfte Anlage war aus diesem Grund bereits verboten worden, die drei weiteren beurteilte nun ein externer Gutachter. „Das Gutachten hat ergeben, dass die Sicherheit gewährleistet werden kann“, sagte Uwe Herzel, Pressesprecher beim Regierungspräsidium Karlsruhe, das hier die zuständige Luftfahrtbehörde ist. Jedoch müssten Auflagen – etwa zur Kennzeichnung – erfüllt werden. Auch sollen nach Herzels Angaben weitere Gespräche mit den Segelfliegern folgen.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen

Leserkommentare (0)