nach oben
Da war er noch geschwächt. Inzwischen geht es dem Igel besser. Foto: Privat
Da war er noch geschwächt. Inzwischen geht es dem Igel besser. Foto: Privat

Nordschwarzwald-Echo: Geschichten, die wir gerne erzählen

Manche Geschichten gehen direkt ins Herz. So klein und unbedeutend sie auch auf den ersten Blick erscheinen mögen. Und darum wollen wir sie gerne erzählen, diese Geschichten über selbstlose Helfer in der Not. Über Menschen, die hinschauen und nicht die Augen verschließen. Die zupacken, wenn andere davonlaufen. Der Vorsitzende des Calmbacher Eltern- und Jugendfördervereins „Pusteblume“, Wilko Rochow-Borg und seine Frau Bettina Borg sowie deren Töchter Madita, Linnea und Viola sind solche Menschen. Sie helfen, wo Hilfe notwendig ist – ohne zu überlegen.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen