nach oben
An allen Straßen und Wegen wird geparkt. Das ist der Druck vom Gewerbegebiet Mitteltal.
An allen Straßen und Wegen wird geparkt. Das ist der Druck vom Gewerbegebiet Mitteltal.
Von der Steiner Anliegerinitiative hoffen (von links) Herbert Linder, Gerhard Andreas und Fritz Halder, dass der Verkehrsdruck aus dem Gebiet zwischen Bilfinger Straße und Königsbacher Straße genommen werden kann. Den geplanten Parkhausstandort (im Hintergrund) halten sie indes für falsch gewählt. Fotos: Marx (4), Andreas (2)
Von der Steiner Anliegerinitiative hoffen (von links) Herbert Linder, Gerhard Andreas und Fritz Halder, dass der Verkehrsdruck aus dem Gebiet zwischen Bilfinger Straße und Königsbacher Straße genommen werden kann. Den geplanten Parkhausstandort (im Hintergrund) halten sie indes für falsch gewählt. Fotos: Marx (4), Andreas (2)
Sollte ein Parkhaus am anvisierten Standort am Bruchbach entstehen, läge das Gelände im Bild in direkter Nachbarschaft zum Gebäude für bis zu 600 Fahrzeuge. Foto: Marx
Sollte ein Parkhaus am anvisierten Standort am Bruchbach entstehen, läge das Gelände im Bild in direkter Nachbarschaft zum Gebäude für bis zu 600 Fahrzeuge. Foto: Marx

PZ-Report: Am Verkehr scheiden sich die Geister

Königsbach-Stein. Ja, aktuell sei ganz schön was los in Königsbach-Stein, schmunzeln Herbert Linder, Gerhard Andreas und Fritz Halder beim Treffen mit dem PZ-Reporter in Stein. Den Teilnehmern der Anliegerinitiative, die im Gebiet zwischen Sägmühlweg und Dieselstraße sowie Bilfinger Straße und Königsbacher Straße Verkehrsprobleme umtreibt, ist allerdings nicht zum Lachen. Während in der zurückliegenden Gemeinderatssitzung, in der es hoch her ging, geplante Projekte wie das Gewerbegebiet Laier oder die anvisierte Gabionenwand an der Straße zwischen der Doppelgemeinde kritisiert wurden, stellt die Anliegerinitiative Lastwagenärger und Parknöte in den Mittelpunkt.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen