nach oben
17.04.2017

Top-Teams der Kreisklasse B2 fahren Siege ein

Pforzheim. Während Coschwa II in der Fußball Kreisklasse B 2 Pforzheim gegen kompakte Dillweißensteiner das Nachsehen hatte, erkämpfte sich Schellbronn im Derby gegen die SG Neuhausen/Hamberg II wichtige Punkte und riss damit eine kleine Lücke zu seinem Verfolger. Spitzenreiter Höfen fuhr den nächsten Sieg ein.

Wimsheim II – SV Büchenbronn II 2:2. Zunächst verlief die Partie im Sinne der Hausherren: Muthsam brachte Wimsheims Zweite in Front (15.), Drameh legte nach nach (56.). Doch die Gäste bewiesen Moral und erkämpften sich dank Gramboles Doppelpack (63./83.) letztlich zurecht einen Auswärtspunkt.

Conweiler/Schwann II – Dillweißenstein 2:4. Hektische Anfangsphase in Conweiler: Nach dem 1:0 für die Gäste durch Stauß (11.) glichen die Hausherren im Gegenzug aus, was die Nagoldtäler ebenso zügig mit der erneuten Führung durch Doppelpacker Stauß (13.) beantworteten. Auch Dillweißensteins Tungan schnürte noch einen Doppelpack (60./93.), der die Partie entschied. Britschs Anschlusstreffer (93.) hatte nur ergebniskosmetischen Wert. Unterm Strich verdienter Sieg für kompakter stehende Gäste.

Neuhausen/Hamberg II – Schellbronn 0:1. Zu Beginn lief für den Tabellenzweiten im Derby alles nach Plan: Schellbronn präsentierte sich überlegen, markierte den Führungstreffer durch Kramer (15.). Doch es sollte nicht einfach sein, den Vorsprung zu verteidigen: Nach dem Platzverweis gegen Salicandro (68.) war noch einiges an Zeit, beim fälligen Strafstoß scheiterte Neuhausens Huber jedoch am Gästetorwart. In der Folge zeigten sich die Hausherren zwar bemüht, aber mit mangelnder Konsequenz im Abschluss. So blieb es beim hauchdünnen Sieg für Schellbronn.

Schömberg – Langenalb II 10:0. Klare Sache für die Schömberger, die Schlusslicht FV Langenalb II mit einer dicken Packung nach Hause schickten. Schömberg kommt damit Platz drei näher.

Pfinzweiler – Ellmendingen II 0:3. Verdienter Sieg für die abstiegsbedrohten Ellmendinger gegen schwache Hausherren. Goalgetter Manuel Eichner erzielte alle Treffer (9./25./60.).

Höfen – Unterreichenbach/Schwarzenberg II 2:0. Spitzenreiter Höfen ließ sich nicht überraschen. Girrbach (50.) und Schwarz (68.) steuerten je einen Treffer bei.