nach oben
Heute hält Ulli Schwalbe die Stellung auf der Brücke der „A-Rosa Brava“ – früher arbeitete er auf Frachtschiffen. Foto: dpa
Heute hält Ulli Schwalbe die Stellung auf der Brücke der „A-Rosa Brava“ – früher arbeitete er auf Frachtschiffen. Foto: dpa
In diesem Büro geht Hotelmanager Michael Frahm seiner Arbeit nach. Es ist schon seine 17. Saison an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffs.
In diesem Büro geht Hotelmanager Michael Frahm seiner Arbeit nach. Es ist schon seine 17. Saison an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffs.
Bis zu 40 Crewmitglieder sind bei einem Flusskreuzfahrtschiff mit an Bord.
Bis zu 40 Crewmitglieder sind bei einem Flusskreuzfahrtschiff mit an Bord.

Auf dem Flusskreuzfahrtschiff: „Kohle meckert nicht – Passagiere schon“

Knapp 15.000 Menschen arbeiten auf Flusskreuzfahrtschiffen in Europa. Der Bedarf an Arbeitskräften ist groß. Nicht jeder kann sich mit den Arbeitszeiten, der Bezahlung und der fehlenden Privatsphäre anfreunden. Doch der Job hat viele positive Seiten.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

ohne Aufpreis
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen