nach oben
„Blackbeard“ versetzte die Karibik einst unter Piratenflagge in Angst und Schrecken.
„Blackbeard“ versetzte die Karibik einst unter Piratenflagge in Angst und Schrecken.
Auch Jack Sparrow (Johnny Depp) bekommt es im Kinohit „Fluch der Karibik“ mit Blackbeard zu tun.
Auch Jack Sparrow (Johnny Depp) bekommt es im Kinohit „Fluch der Karibik“ mit Blackbeard zu tun.

Der wahre Fluch der Karibik

Vor 300 Jahren, am 22. November 1718, starb Edward Teach, besser bekannt als „Blackbeard“. Er war der wahre Fluch der Karibik und inspiriert als „Archetyp eines Piraten“ bis heute Filmemacher und Romanschreiber. Alles über seinen Aufstieg und Fall.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen