nach oben
Über einen neugierigen Priester und politische Geschehnisse schreibt Joachim Martin in seinem hölzernen Tagebuch.
Über einen neugierigen Priester und politische Geschehnisse schreibt Joachim Martin in seinem hölzernen Tagebuch.
Ein Saal im Schloss von Pictomtal in den französischen Alpen. Hier fanden die heutigen Besitzer bei Renovierungsarbeiten handgeschriebene Einträge auf dem alten Holzparkett.
Ein Saal im Schloss von Pictomtal in den französischen Alpen. Hier fanden die heutigen Besitzer bei Renovierungsarbeiten handgeschriebene Einträge auf dem alten Holzparkett.
Das Schloss von Pictomtal in den französischen Alpen nahe der italienischen Grenze.
Das Schloss von Pictomtal in den französischen Alpen nahe der italienischen Grenze.
Ein vom Schreiner Joachim Martin zwischen 1880 und 1881 beschriebenes Holzbrett.
Ein vom Schreiner Joachim Martin zwischen 1880 und 1881 beschriebenes Holzbrett.

Gruseliger Krimi auf Holz

Der Boden eines französischen Schlosses verbarg mehr als ein Jahrhundert lang eine Art Lebensbeichte eines Schreiners. Die Zeilen erzählen von einem Verbrechen und einem lüsternen Pfarrer.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen