nach oben
Wieder mit langen Haaren und Rasta-Look: Der Sänger und Musiker Lenny Kravitz hat ein neues Album veröffentlicht. Foto: dpa
Wieder mit langen Haaren und Rasta-Look: Der Sänger und Musiker Lenny Kravitz hat ein neues Album veröffentlicht. Foto: dpa
Bei seinem Auftritt bei den jazzopen in Stuttgart am 21. Juli wird Lenny Kravitz begeistert gefeiert. Foto: Reiner Pfisterer
Bei seinem Auftritt bei den jazzopen in Stuttgart am 21. Juli wird Lenny Kravitz begeistert gefeiert. Foto: Reiner Pfisterer

Interview mit Lenny Kravitz: „Wir sind auf der Welt, um zu lieben“

„Raise Vibration“, das elfte Studioalbum von Lenny Kravitz, ist sein stärkstes seit Jahren. Auf seinen neuen Songs klingt er so frisch und ungestüm, so einfalls reich und zugleich so vertraut wie seit langer Zeit nicht mehr. Beim Gespräch in seinem noblen Sommerwohnsitz in Paris verrät der 54-Jährige wie die Ideen zu seinen Songs entstehen, warum er die Haare wieder wachsen lässt, und worüber er sich Sorgen macht.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen