nach oben
Auf südafrikanischen Streichelfarmen werden die Löwenbabys nach nur drei Tagen von ihren Müttern getrennt. Das hat gravierende Folgen. Foto: dpa-Archiv
Auf südafrikanischen Streichelfarmen werden die Löwenbabys nach nur drei Tagen von ihren Müttern getrennt. Das hat gravierende Folgen. Foto: dpa-Archiv

Ludwigs Tierleben: Löwenindustrie

In Südafrika gibt es rund 200 Farmen, auf denen ganz gezielt Löwen gezüchtet werden. Auf den ersten Blick scheint das eine gute Sache zu sein. Schließlich sind Löwen in Südafrika vom Aussterben bedroht. Gerade mal noch rund 2000 bis 3000 Exemplare leben in der freien Natur Südafrikas.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen