nach oben
Weißrückengeier sind vom Aussterben bedroht. Foto: dpa-Archiv
Weißrückengeier sind vom Aussterben bedroht. Foto: dpa-Archiv

Ludwigs Tierleben: Munitionsvergiftung

Geier stehen auf unserer Beliebtheitsskala nicht gerade weit oben. Dennoch erfüllen sie eine wichtige Funktion im Ökosystem Natur: Als Aasfresser sorgen sie dafür, dass die Reste toter Tiere beseitigt werden und Krankheiten sich nicht verbreiten können. Leider gehören Geier aber zu den am meisten gefährdeten Vögeln weltweit.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen