nach oben
Die Gambia-Riesenhamsterratte identifiziert Tuberkuloseerreger. Foto: Derek Keats
Die Gambia-Riesenhamsterratte identifiziert Tuberkuloseerreger. Foto: Derek Keats

Ludwigs Tierleben: Ratten als Ärzte

Tuberkulose ist immer noch die „am häufigsten zum Tode führende behandelbare Infektionskrankheit“, sagt das renommierte Berliner Robert-Koch-Institut. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jährlich rund 1,5 Millionen Menschen an Tuberkulose, die meisten davon in Afrika. Unbehandelt breiten sich die Erreger über den Blutkreislauf aus, befallen die Organe und führen meist zum Tod.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

kostenfrei
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen