nach oben
Russische Forscher haben Füchse zu Haustieren gezüchtet. Foto: dpa-Archiv
Russische Forscher haben Füchse zu Haustieren gezüchtet. Foto: dpa-Archiv

Ludwigs Tierleben: Zahme Füchse

Vor vielen tausend Jahren ist es den Menschen gelungen, Wölfe zu domestizieren: Das Ergebnis dieser Domestikation war der Hund, wie wir ihn heute kennen. Die mit dem Wolf nahe verwandten Füchse dagegen sind immer Wildtiere geblieben – bis vor kurzem. Russischen Forscher ist es nämlich innerhalb von nur 60 Jahren gelungen, Silberfüchse in zahme Haustiere zu verwandeln.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

ohne Aufpreis
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen