nach oben
Als Bildhauer benötigt Sebastian Wien Kraft und Fingerspitzengefühl.
Als Bildhauer benötigt Sebastian Wien Kraft und Fingerspitzengefühl.
Auf Augenhöhe mit einer Grafik: Sebastian Wien.
Auf Augenhöhe mit einer Grafik: Sebastian Wien.
Sebastian Wien präsentiert seine Arbeiten. Eigentlich hätten sie nichts mit seiner Krankheit zu tun, sagt er.
Sebastian Wien präsentiert seine Arbeiten. Eigentlich hätten sie nichts mit seiner Krankheit zu tun, sagt er.

Sebastian Wien ist filigraner Stahl-Arbeiter – trotz Parkinson

Vor acht Jahren bekam Sebastian Wien die Diagnose Parkinson. Dennoch erschafft er immer noch filigrane Stahlskulpturen. Der Dortmunder Bildhauer ist fest davon überzeugt, dass seine künstlerische Arbeit für ihn auch einen medizinischen Nutzen hat.

Liebe Leserin, lieber Leser

dieser Artikel ist Bestandteil unseres Angebots PZ-news+. Als Abonnent von PZ-news+können Sie Artikel in unbegrenzter Anzahl lesen und das Angebot von PZ-news inklusive allen Premium-Artikeln in vollem Umfang nutzen. Abonnenten unserer digitalen Angebote* können sich direkt unten einloggen.

Registrieren Sie sich jetzt für PZ-news+ und erhalten Sie sofortigen Zugang!

für alle
Nicht-Abonnenten

4,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

Ergänzungsangebot für
Abonnenten der Pforzheimer Zeitung

0,99 Euro/Monat
Jetzt bestellen

für alle Abonnenten
der digitalen Angebote

ohne Aufpreis
Zum Login
Weitere Abo-Angebote

* Wenn Sie unsere digitalen Angebote bereits nutzen, erhalten Sie kostenfreien Zugang zu PZ-news+. Sie können sich einfach mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen