760_0008_8925945_urn_newsml_dpa_com_20090101_190429_90_0
Dragqueen Aquaria tritt bei „RuPaul’s Drag Race“ im Berliner Tempodrom auf. Foto: dpa

Dragqueens und Travestie-Künstler: Bunt, schrill und ein Riesenhit

Dragqueens und Travestie-Künstler traten früher häufig nur in Hinterhofkneipen auf. Die US-Show „RuPaul’s Drag Race“ rückt die Szene etwas in den Mainstream. Das zeigt sich auch bei einem Auftritt in Berlin.

Kurze Röcke, lange Abendkleider: Am Sonntagabend sind es vor allem Männer, die

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?