760_0900_98433_urn_newsml_dpa_com_20090101_190425_90_027.jpg
Die neue Café-Szene in Kabul bietet jungen Leuten kleine Oasen des Lichts mit Internet – und eine Zuflucht für die, deren Leben in die traditionellen Schablonen nicht mehr passt. Ein Beispiel ist das hier gezeigte „Simple“-Café.

Freunde statt Familie, Jungs neben Mädchen: Cafés mischen Kabul auf

Freunde statt Familie, Jungs neben Mädchen: Die neue Café-Szene in Kabul bietet jungen Leuten kleine Oasen des Lichts mit Internet – und eine Zuflucht für jene, deren Leben in die traditionellen Schablonen nicht mehr passt.

Lächelnd wispert sich ein junges Paar über die gemeinsame Tasse Kaffee etwas zu. Die Köpfe stecken näher beieinander, als viele es schicklich fänden im

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?