760_0008_8980565_java_candi1

Indonesische Inselträume: Urlaub auf Java

Auf die oberste Terrasse des größten buddhistischen Monuments der Welt – dem Borobodur-Tempel. Und wenige Sekunden später blitzt der erste Sonnenstrahl hinter dem Merapi-Vulkan hervor, werden die über 70 kleinen Stupas, die Statuen, Wandbilder und Millionen Steinquader in ein fantastisches Licht getaucht. Ein Sonnenaufgang auf der zwischen 750 und 850 gebauten Pyramide, die jahrhundertelang unter Schichten vulkanischer Asche verborgen war, ist nur einer der unvergesslichen Momente, die man in und um Yogyakarta auf Java erleben kann.

Gaumenfreuden der besonderen Art

Nur nicht abschrecken lassen: Auf Java lässt sich’s wunderbar und gesund speisen – von der hochklassigen Nobelküche bis zum einfachen Streetfood. Reis ist immer

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?