760_0900_95816_Bon_lie_Bonellia_viridis_PC301461.jpg
Die Weibchen der Grünen Igelwürmer werden bis zu zwei Meter lang – die Männchen schaffen es gerade mal auf zwei Millimeter. Foto: Sylvain Ledoyen

Ludwigs Tierleben: Riesenfrau sucht Minimann

Meistens sind im Tierreich die Männchen größer als die Weibchen. Es geht aber auch umgekehrt. Den gewaltigsten Größenunterschied zwischen den Geschlechtern findet man beim Grünen Igelwurm – einer Wurmart, die auf dem Meeresboden in großen Tiefen zu finden ist.Bei den Igelwürmern ist das Weibchen,

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?